Sprechstundenübersicht

Schulaufgabenplan

Downloadcenter

 

Vom 21. - 23. Februar 2018 fuhren unsere Musikensembles mit ihren betreuenden Lehrkräften Herrn Doleschal, Frau Götz und Herrn Merl zu  Probentagen, um sich drei Tage lang auf das bevorstehende Frühjahrskonzert vorzubereiten. Das Studienseminar Musik begleitete die Veranstaltung als einen Teil ihrer Ausbildung.

Bei frostigen Temperaturen schleppten 37 Schülerinnen und Schüler  am Mittwochmorgen daher Musiknoten, Instrumente, Notenpulte, Verlängerungskabel und natürlich unzählige Koffer und Taschen aus der Schule, um alles gut und sicher in den „Tourbussen“ zu verstauen. Nach einer kurzen Fahrt war auch schon die Jugendherberge Trausnitz erreicht,  in der  seit traditionsreichen 15 Jahren (Bigband) diese Tage durchgeführt werden. Gleich nach der Ankunft wurden die vier Probenräume bezogen, sodass schon vor dem ersten Mittagessen mit der eigentlichen Arbeit der nächsten Tage begonnen werden konnte: üben, üben und nochmals üben.

Während die Band und das Instrumentalensemble die warmen Räume und Gänge des Feldschlössels mit Musik aus verschiedensten Stilrichtungen erfüllten, mussten die Mitglieder des Chores und der Bigband über die zugige und eisige Holzbrücke gehen, um ihre Probenzimmer in der alten Burg zu erreichen. Wer vielleicht erwartet hatte, schon im Burghof eine kleine Kostprobe ihres Könnens zu hören, wurde enttäuscht – durch die dicken Mauern der Burg drang kein Laut nach außen.

Trotz intensiver und anstrengender Übungsphasen blieb den Schülerinnen und Schülern noch Zeit für gemeinsame Spiele und gruppenübergreifendes, spontanes Musizieren. So bildete sich beispielsweise eine kleine Gruppe, die mit ihren Ukulelen auch in den Probenpausen weiterübte. Nicht nur musikalisch haben die Ensembles also von diesen Tagen profitiert.

Als am Freitag nach dem Mittagessen die Busse kamen und alle wieder nach Nabburg fuhren, gingen für alle Beteiligten drei schöne, abwechslungsreiche und arbeitsreiche Tage zu Ende.

Sicher darf man sich schon auf das Frühjahrskonzert im Mai freuen, wenn die Musikensembles ihre Stücke präsentieren werden, die hier so fleißig und tatkräftig geübt wurden.

 

Für die Fachschaft Musik

Doris Götz