Sprechstundenübersicht

Schulaufgabenplan

Downloadcenter

GDA_Infotruck_18

 

Die neuen Mädchen der Girls`Day Akademie 2018/19 besuchen den Info-Truck und die Firma F.EE in Neunburg:

Die Girls`Day Akademie, an welcher in diesem Schuljahr 10 Mädchen der Naabtal-Realschule in Nabburg teilnehmen dürfen, besuchte, als erste Aktion im neuen Schuljahr, den Info-Truck, der im Rahmen der „Aktionstage Ausbildung“ eine Woche auf dem Betriebsgelände der Firma F.EE in Neunburg stand.

Der Info-Truck der bayme vbm (die bayerischen Metall- und Elektroarbeitgeber) gibt Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit  sich über die Berufe in der Metall- und Elektroindustrie zu informieren.

Im Truck hatten die Schülerinnen die Möglichkeit sich interaktiv und anschaulich Einblicke zur Berufsvorbereitung zu verschaffen. Ein besonderes Highlight stellte eine computergesteuerte Fräsmaschine dar. Die Schülerinnen erhielten einen kleinen Metallquader und konnten unter Anleitung die Abkürzung der Girls`Day Akademie „GDA“ in diesen fräsen lassen. Dazu zeichneten sie den Entwurf in ein Koordinatensystem, die Koordinaten wurden anschließend in einen Computer eingegeben und dadurch konnte die Fräsmaschine programmiert werden. Dann legten sie den Metallquader in die Fräsmaschine und konnten zusehen, wie ihr Design nun in den Quader gefräst wurde. An einer weiteren Station konnten die Mädchen einen Aufzug so programmieren, dass er im dritten Stock eines Hauses stehenblieb und die Türen öffnete.

Im Anschluss an die Aktionen im Info-Truck erhielten die Schülerinnen im Rahmen einer Betriebsbesichtigung einen Einblick in die Firma FEE, dazu nahm sich der Personalleiter Herr Stark Zeit, um die Mädchen durch die Automation zu führen. Der Ausbildungsleiter Herr Schmid wiederum führte die Mädels in die Welt der Elektrotechnik im Zusammenhang mit Schaltschränken ein.

Die „Girls‘ Day Akademie“ wird durch bayme – Bayerischer Unternehmensverband Metall und Elektro e. V. und vbm – Verband der Bayerischen Metall- und Elektro-Industrie e. V sowie die örtliche Agentur für Arbeit gefördert. „Wirtschaft im Dialog“ im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. führt das Projekt durch.

Bis zu 15 Mädchen erhalten an 16 Realschulen und Gymnasien in Bayern ein einjähriges Coaching im Bereich der technischen Berufe. Die Mädchen der GDA an der Naabtal-Realschule in Nabburg werden von der Projektleiterin Roxana Gürtler und ihrer Lehrerin Liane Schuster begleitet.

Liane Schuster